Der Impfstoff von Biontech und Pfizer wurde am 21. Dezember 2020 in der Europäischen Union zugelassen.
Der Impfstoff von Biontech und Pfizer wurde am 21. Dezember 2020 in der Europäischen Union zugelassen. © dpa
Impfstart in Herbern

Geheimsache Impftermin – Kreis verweigert Auskunft zu Malteserstift

In zwei Pflegeheimen im Kreis Coesfeld wurde bereits gegen das Coronavirus geimpft. Welche Heime und Städte als nächstes dran sind, will der Kreis nicht verraten. Störungen sollen so vermieden werden.

Am 27. Dezember 2020 wurden im Kreis Coesfeld die ersten Menschen gegen das Coronavirus geimpft. Den Start machten die Bewohner und Mitarbeiter des Seniorenheim Heilig-Geist-Stift in Dülmen, am 1. Januar 2021 folgten Bewohner und Personal des St. Katharinen-Stift in Coesfeld. Doch wie geht es weiter, und wann ist Herbern dran?

So laufen die Vorbereitungen grundsätzlich ab

Senioren in Pflegeeinrichtungen haben die höchste Priorität

Über den Autor
Volontär
Nach fünf Jahren im hessischen Exil mit einem Onlinejournalismus-Bachelor ins heimische NRW zurückgekehrt. Seit 2020 für Lensing Media im Einsatz.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.