Die LED-Leuchte "Constela" soll im Ortskern aufgestellt werden. Teilweise bietet sie auch Lademöglichkeiten für E-Bikes. © Trilux/Spiller
Ortskern-Umgestaltung

Hightech-Leuchte in Ascheberger Ortskern mit E-Ladesäule und Wlan-Router

Alles neu im Ascheberger Ortskern: Die neuen LED-Leuchten können nicht nur Licht geben, sondern bieten je nach Möglichkeit auch E-Ladestationen und Wlan-Router an.

69.797,26 Euro stehen der Gemeinde Ascheberg als Kompensationszahlung vom Land NRW zu. Der Grund: Die Corona-Pandemie habe landesweit zu einem erheblichen Rückgang der Steuereinnahmen geführt. Deshalb konnten Investitionen in den Klimaschutz nicht im gewünschten Maße getätigt werden. Durch die Kompensationszahlung des Landes hat die Gemeinde Ascheberg nun beim Land beantragt, damit gemeindeweit LED-Leuchten mit – wo es sich anbietet – Lademöglichkeiten für E-Bikes aufzustellen.

Steckdosen sollen Möglichkeit zur Weihnachtsbeleuchtung bieten

Über die Autorin
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.