Hier gibt es ab dieser Woche Bauarbeiten

Straßensanierung in Ascheberg

Fahrbahndecken werden ab dieser Woche saniert - und das gleich in allen drei Gemeindegebieten: Ascheberg, Herbern und Davensberg. Wie lange die Arbeiten dauern sollen und wie viel sie insgesamt kosten, erfahren Sie hier.

ASCHEBERG

08.08.2016, 14:29 Uhr / Lesedauer: 1 min

Hier wird ab der nächsten Woche saniert

  • Ascheberg: Bei der Mühlenflut wird vom 9. bis 19. August die Fahrbahn abgefräst. Nach Vorarbeiten folgt eine neue Asphaltdeckschicht.
  • Herbern: Sanierungen der Forsthöveler Straße, Einmündungsbereich Noneweg vom 15. bis 17. August. Außerdem erneuert wird die Horn-Hülsberger-Straße, von B54 etwa 570 Meter Richtung Osten vom 8. bis 12. August. 
  • Davensberg: Der Frieport erhält eine neue Asphaltdeckschicht, von Brückenrampe Autobahn etwa 550 Meter, vom 15. bis 18. August.

Radfahrer und Fußgänger können die Bereiche passieren. Wenn es regnet, verzögern die Arbeiten sich, denn Asphalt kann man nicht im Regen einbauen. Das Bauprogramm kostet rund 140.000 Euro.

Fachgruppe Tiefbau beantwortet Fragen
Fragen zu den Baustellen beantwortet Michaela Ringelkamp von der Fachgruppe Tiefbau der Gemeinde Ascheberg unter Tel. (02593) 9522121.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt