Rückblick ins Jahr 2019: Goldgelbe Reibekuchen gab es von den Horner Schützen beim Weihnachtsbasar in Herbern.
Rückblick ins Jahr 2019: Goldgelbe Reibekuchen gab es von den Horner Schützen beim Weihnachtsbasar in Herbern. © (A) Marion Schnier
Weihnachtsbasar in Herbern

Holzdeko, Wurstebrot und Glühwein: 45. Weihnachtsbasar in Herbern findet statt

Im Winter 2020 ging veranstaltungstechnisch nichts, so machte die Pandemie auch dem Weihnachtsbasar einen Strich durch die Rechnung. Der diesjährige Weihnachtsbasar in Herbern aber findet statt.

Vergangenes Jahr musste er wegen der Pandemie ausfallen, in diesem Jahr findet er statt: der 45. Weihnachtsbasar der Herberner Vereine und Gruppen. Das haben die Teilnehmenden zu Beginn der Woche bei ihrer zweiten Versammlung binnen eines Monats entschieden. Denn Anfang Oktober war die Entscheidung, ob Weihnachtsbasar ja oder nein, in einem Patt geendet und das mögliche OK für den Weihnachtsbasar vertagt worden.

Kaffee, Kuchen, Erbsensuppe, Wurste- und Leberbrot

Über die Autorin
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.