Kinderkarneval mit 200 Jecken in Herbern

Party in der Profilschul-Aula

Die Karnevalsgesellschaft Rot-Gold Werne hat den Kinderkarneval nach Herbern gebracht. 200 begeisterte Jecken feierten eine bunte Party in der Profilschul-Aula. Ein Löwe kam auch zu Besuch.

HERBERN

, 29.01.2018 / Lesedauer: 3 min
Kinderkarneval mit 200 Jecken in Herbern

Clown Beppo holte die Kinder zum Tanzen auf die Bühne. © Michelle Kozdon

Mehr als 200 kostümierte Kinder und Erwachsene haben am Sonntag in der Aula der Profilschule in Herbern die erste Kinderkarnevalsparty in der Gemeinde Ascheberg gefeiert.

Veranstalter der Kinderkarnevalsparty war der Verein KG Rot-Gold Werne mit Dietmar Felski als Präsident. Dieser verriet uns, dass er schon seit drei Jahren in Ascheberg wohnt und den Karneval auch in Ascheberg integrieren will. Sein Ziel sei es, das Brauchtum möglichste vielen Kindern nahezubringen und ihnen eine Freude zu bereiten.

Wiederholung im kommenden Jahr

Hinter diesem Ziel stehen auch Anja Byk (37), Trainerin der Tanzgarde Rot-Gold Werne und Co-Trainerin Angela Rutkowski (30). „Es war eine super Idee, den Karneval auch nach Ascheberg zu bringen. Wie man sieht, hat es auch sehr gut funktioniert. Deshalb wollen wir das im kommenden Jahr wiederholen“, sagte Anja Byk.

Auch das Prinzenpaar aus Werne war von der Kinderkarnevalsparty begeistert. „Wir finden es ganz toll, dass der Karneval sich ausdehnt und wir dabei helfen können, den Karnevalsvirus zu verbreiten“, sagte Wernes Prinzessin Bente I. (46). „Außerdem gibt es viel zu wenige Veranstaltungen für unsere Kinder. Aber mit solchen Veranstaltungen können wir unseren Kindern eine Freude bereiten“, sagte Prinz Roland I. (48).

Tanzgarden und Luftballons

Auf der Bühne wirbelten die Tanzgarden Rote Funken Bockum-Hövel, KG Rot-Gold Werne und die IWK Werne. Für Überraschungen sorgte der Clown Beppo, der mit seinem Talent, Luftballons zu formen und seinem Humor die Kinder und Eltern zum Lachen brachte. Den Kinderkostümwettbewerb gewannen Felix Mayer (2) als Maus, Matilda Mertens (3) als Einhorn und Jonas Till-Kneilmann (3) als Löwe verkleidet.

Ein weiterer Höhepunkt der Party war der Showtanz „Der wahre König lebt in Dir“ von der KG „Kiek es drin“. Der Showtanz zeigte die Geschichte des „König der Löwen“ in einer tänzerischen, unterhaltsamen und spektakulären Kurzversion, die zu Recht nach einer Zugabe forderte.

Lesen Sie jetzt