Kleine Meerjungfrau für kleine Emely

HERBERN Emely Kaiser ist erst vier Jahre alt. Aber die junge Dame darf sich bereits als Gewinnerin des ersten Preises beim Rätstel zu Buchausstellung am Tag des Buches in der Bücherei St. Benedikt brüsten.

von Von Heinz Rogge

, 08.11.2007 / Lesedauer: 2 min
Kleine Meerjungfrau für kleine Emely

Emily Kaiser gewann den 1. Preis, Mario Schwartländer gewann den 3.Preis und Silke Hegemann den 2. Preis (v.l.). Dahinter Anna Sennekamp, die im Namen des Büchereiteams die Preise überreichte.

Jetzt bekamen die  Gewinner des großen Preisrätsels ihre  Buchpreise überreicht.  Im Namen des Büchereiteams übergab am Dienstag  die 13-jährige Anna Sennekamp, die in der Bücherei mit insgesamt 20 ehrenamtlichen Helferinnen ihren Dienst versieht, die Preise an die Gewinner. Die Gewinner wurden aus den vielen Einsendungen ausgelost.

Den 1. Preis gewann die erst vierjährige Emely Kaiser, die das Buch "Die kleine Meerjungfrau und das Seepferdchen" - ein Abendteuerbuch überreicht bekam. Den 2. Preis, ein Buch "Lola Löwenherz" bekam die neunjährige Silke Hegemann überreicht. Den 3. Preis, ein Buch mit dem Titel "Wikinger, Piraten und andere wilde Kerle", erhielt Marco Schwartländer.

Die Buchausstellung wurde am Samstagabend und Sonntag gut besucht. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, sich in Ruhe einmal über das Angebot zu informieren und auch in den eingerichteten Leseecken näheres über den Inhalt zu erfahren. Sie nutzten auch die Gelegenheit Bücher für den Gabentisch für Weihnachten zu bestellen.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Geschmacklose Papierschiffe

„Ehrverletzend und bedrohlich“: So deutlich äußert sich ein Psychologe zu Morddrohungen in Herbern