Kleintransporter kippt auf die Seite

Unfallflucht

ASCHEBERG Bei dem Versuch, einen Laster mit Anhänger auf der A 1 zu überholen, ist ein 22-jähriger Fahrer eines Kleintransporters auf die Seite gekippt.

28.10.2009, 16:16 Uhr / Lesedauer: 1 min

  Der Fahrer wurde glücklicherweise dabei nicht verletzt. Der Verursacher fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der Sachschaden wird auf etwa 17 000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise werden erbeten unter der Telefonnummer (0251) 27 50 an das Polizeipräsidium Münster.