Mehr als hundert singen Volkslieder in Ascheberg

Mit Aufnahmen zum Nachhören

Gut besucht war das gemeinsame "Offene Singen" des Heimatvereins Herbern und Werne. Mehr als hundert Menschen kamen, um gemeinsam im Innenhof vom Schloss Westerwinkel in Ascheberg Heimat- und Volkslieder zu singen. Wir haben viele Fotos gemacht und einige der Lieder zum Nachhören aufgenommen.

ASCHEBERG

von Louisa Neupert

, 14.08.2016, 15:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.

Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.

Ein voller Erfolg - so kann man die 15. Runde des "Offenen Singens" im Schloss Westerwinkel in Ascheberg zusammenfassen. Mehrere hundert Menschen sangen am Freitagabend aus vollem Halse mit viel Freude.

Besucher singen Lieder des Eggegebirgsvereins

Anlässlich des fünfzehnten Jubiläums ging es anspruchsvoll los. Als erstes Lied sangen alle „Wir freuen uns und jubilieren, denn zum 15. Mal sind wir heut hier“. Und das sogar im Kanon. Dann ging es weiter mit verschiedensten Heimat-, Volks- und Wanderliedern aus dem Liederbuch des Eggegebirgsvereins.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war das Volksliedersingen in Herbern

Wie schon im vergangenen Jahr haben die Heimatvereine Herbern und Werne in einer gemeinsamen Aktion zum offenen Volksliedersingen auf das Schloss Westerwinkel geladen. Und viele folgten der Einladung.
13.08.2016
/
Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.© Foto: Louisa Neupert
Impressionen vom offenen Volksliedersingen der Heimatverein Herbern und Werne auf Schloss Westerwinkel.© Foto: Louisa Neupert
Schlagworte

„Singen fördert das Sozialverhalten und Singen verbindet“, erzählt Christel Homann vom Heimatverein Herbern. Dass der Gesang alle Menschen verbindet konnte man an diesem Abend sehr gut erkennen – jeder einzelne der Besucher sang mit großer Begeisterung mit.

Christel Homann moderierte den Abend und las den Besuchern vor den Liedern Gedichte vor. Musikalisch unterstützten die Musiker des Heimatvereins Werne den Abend.

Schlagworte: