Oldtimerausfahrt ließ keine Wünsche auf der Strecke

Veranstaltung

Bei der Oltimerausfahrt am Samstag in Ascheberg sind keine Wünsche auf der Strecke geblieben. Im Gegenteil. "Das Wetter spielt mit, die Leute sind super drauf und es sind wieder wunderschöne Autos auf der Strecke", freute sich ein Zuschauer. Er sprach damit für alle.

ASCHEBERG

von Von Stefan Hiller

, 29.04.2012, 13:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch dieses Fahrzeug war trotz des Alters noch im besten Zustand.

Auch dieses Fahrzeug war trotz des Alters noch im besten Zustand.

Viele Teile noch im Originalzustand, ein Armeehelm sowie nostalgische Taschen an den Seiten. Eine Attrappe des Thomson Maschinengewehrs macht das „Outfit“ der Harley Davidson von Dirk Fuchtmann komplett. Doch sein Motorrad aus dem Jahre 1944 war nur eins der vielen Fahrzeuge, welches bei der 17. Oldtimerausfahrt des ACA vorfuhr.

Trotz der Neuerungen in diesem Jahr war es eine gelungene Veranstaltung. Erstmalig war der Treffpunkt für die Veteranen nicht mehr das Gasthaus Klaverkamp, sondern die Gaststätte Frenking. „Es hat hier einfach alles gepasst. Die Rahmenbedingungen waren für uns perfekt.“, begründete Karl-Heinz Gröning, Vorsitzender der ACA, die Wahl.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Oldtimerausfahrt 2012

Insgesamt haben sich am Samstag 75 Fans von nostalgischen Fahrzeugen in Ascheberg getroffen, um gemeinsam eine rund 70 Kilometer lange Strecke zu fahren.
28.04.2012
/
Fotoshooting mit Hund und Auto.© Foto: Hiller
Auch Walter Sobbe war mit seinem Traktor im schönen Münsterland unterwegs
Manche brachten sogar ihre Anhänger mit.© Foto: Hiller
Die Brille sitzt, volle Kraft voraus!© Foto: Hiller
Die Koffer waren gepackt, es konnte losgehen.© Foto: Hiller
Manche machten einen netten Familienausflug. © Foto: Hiller
Das Wetter zauberte bei den Teilnehmer ein Lächeln auf das Gesicht.© Foto: Hiller
Diese drei Freunde fuhren die Strecke gemeinsam.© Foto: Hiller
Noch einmal winken und dann geht es los!© Foto: Hiller
Auch junge Zuschauer warfen ein Auge auf die Nostalgievehikel.© Foto: Hiller
Auch dieses Fahrzeug war trotz des Alters noch im besten Zustand.© Foto: Hiller
Fahrzeuge aller Art hatten den Weg nach Ascheberg gefunden.© Foto: Hiller
Der spätere Sieger in seiner Klasse: Dirk Fuchtmann machte sich mit seiner Harley Davidson auf den Weg.© Foto: Hiller
Auch diese beiden freuten sich über das schöne Wetter und die vor ihnen liegende Fahrt.© Foto: Hiller
Schlagworte

Insgesamt trafen sich am Samstag 75 Fans von nostalgischen Fahrzeugen, um gemeinsam eine rund 70 Kilometer lange Strecke zu fahren.