Bildergalerie

Schulduell an der Realschule

Alle Fragen richtig beantwortet, dennoch sind die Realschüler keine Runde weiter gekommen. Die Antworten brauchten einfach zuviel Zeit.
28.02.2011
/
Die Buchstaben in die richtige Reihenfolge zu bekommen, klappte in Ascheberg gut.© Foto: Arndt Brede
Probedurchlauf: Welchen Namen hat der Schiedsrichter?© Foto: Arndt Brede
Und schon waren die Realschüler mit dieser Zeit aus dem Rennen.© Foto: Arndt Brede
Auch den Namen der Moderatorin hatten die Realschüler schnell raus.© Foto: Arndt Brede
Skeptische Blicke: Schaffen es unsere Vertreter oder nicht?© Foto: Arndt Brede
1Live-Mitarbeiter Ömer notierte eifrig, was sich auf dem Realschulhof so tat.© Foto: Arndt Brede
Moderatorin Angi gab alles, um die Ascheberger Realschüler zu motivieren.© Foto: Arndt Brede
Angi stellte die Fragen, die die Ascheberger Realschüler beantworten mussten.© Foto: Arndt Brede
Bis zur Linie mussten die Schüler vorlaufen, um dann die Antworten mit Buchstaben darzustellen.© Foto: Arndt Brede
Richtig: Silbermond war eine der Bands, die schon beim Schulduell aufgerteten sind.© Foto: Arndt Brede
Die Stimmung unter den Zuschauern hielt sich auch angesichts des Nieselregens in Grenzen.© Foto: Arndt Brede
Nach dem Wettbewerb konnten die Realschüler schon wieder lächeln.© Foto: Arndt Brede
Kurz vor dem Auftritt. Von Nervosität keine Spur.© Foto: Arndt Brede
Auf die Geschwindigkeit kam es natürlich auch an.© Foto: Arndt Brede
Schiedsrichter Simon gab das Startsignal und stoppte die Zeit.© Foto: Arndt Brede
Mit dieser Endzeit haben die Realschüler aus Ascheberg keine Chance, ein Konzert mit Gentleman an ihrer Schule zu gewinnen.© Foto: Arndt Brede
Schlagworte