So war die Premiere der Laienspielschar Herbern

Komödie in drei Akten

„Selten so gelacht“: Nach der kreativen Pause 2016 meldete sich die Laienspielschar Herbern kurz vor dem Jahreswechsel mit vollem Elan und der Komödie „Een Butler op’n Buurnhoff“ zurück. Die Premiere am Freitag war ein Heimspiel und kam bei den Zuschauern gut an. Hier gibt es die besten Fotos und die restlichen Termine.

von Marion Schnier, Claudia Hurek

Herbern

, 01.01.2018, 14:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit „Een Butler op’n Buurnhoff“ hat sich die Laienspielschar Herbern am Freitag zurückgemeldet.

Mit „Een Butler op’n Buurnhoff“ hat sich die Laienspielschar Herbern am Freitag zurückgemeldet. © Claudia Hurek

„Selten so gelacht“ und „So viel Spaß wie lange nicht mehr“: Das waren nur zwei von vielen weiteren positiven Zuschauerreaktionen. Vor fast ausverkauftem Hause präsentierte die Laienspielschar Herbern am Freitag die Premiere von „Een Butler op’n Buurnhoff“ – ein lustiges Stück auf „Herberner Platt“, ein Heimspiel mit Spaziergang zum Schloss Westerwinkel und einigen bekannten Namen.

Pfarrer Günther Lube zeigte sich begeistert und schmunzelte: „Der Pfarrer gefällt mir besonders gut.“ Ein Herberner Ehepaar erzählte: „Wir kommen seit Jahren zu den plattdeutschen Stücken und sind gespannt, ob das auch eine Zukunft hat. Denn wer von den jungen Leuten versteht das heute noch?“ Auch an diesem Abend verstand nicht jeder jedes Wort: „Manche Sachen musste ich mir zusammenreimen“, verriet eine Besucherin aus Herbern.

„Wir sind mehr als zufrieden“, freute sich nach der Vorstellung der Vorsitzende Paul Ophaus. „Es hätte nicht besser laufen können.“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war die Premiere der Laienspielschar Herbern

01.01.2018
/
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Marion Schnier
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Marion Schnier
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Marion Schnier
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Marion Schnier
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Marion Schnier
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Marion Schnier
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Marion Schnier
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Claudia Hurek
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Marion Schnier
Impressionen vom Auftritt der Laienspielschar.© Foto: Marion Schnier

Die Termine: Samstag, 6. Januar 2018, 17 Uhr; Freitag, 12. Januar, 19 Uhr; Samstag, 13. Januar, 17 Uhr. Die Aufführungen finden alle in der Aula der Profischule in Herbern statt. Karten für 8 Euro sind erhältlich bei Paul Ophaus, Tel. (02599) 644. Weitere Infos online auf der Homepage der Laienspielschar.
Lesen Sie jetzt