Wer wird Thomas Stohldreiers Nachfolger als Fachbereichsleiter?

Politik in Ascheberg

Wer wird der neue Fachbereichsleiter für Ordnung und Soziales in der Gemeinde Ascheberg, wenn Thomas Stohldreier neuer Bürgermeister wird? Wir haben mit dem scheidenden Fachbereichsleiter über den Stand der Dinge gesprochen.

Herbern, Ascheberg

, 30.09.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wenn Thomas Stohldreier sein Amt als Aschebergs Bürgermeister antritt, ist ein Nachfolger für seine jetzige Stelle in der Gemeindeverwaltung gefragt.

Wenn Thomas Stohldreier sein Amt als Aschebergs Bürgermeister antritt, ist ein Nachfolger für seine jetzige Stelle in der Gemeindeverwaltung gefragt. © Stohldreier

Thomas Stohldreier, noch Fachbereichsleiter für Ordnung und Soziales in der Gemeinde Ascheberg, wird schon bald das Amt des Bürgermeisters übernehmen. Damit seine jetzige Stelle zeitnah nachbesetzt werden kann, arbeitet die Gemeinde derzeit an der entsprechenden Stellenausschreibung.

Denn aktuell ist noch nicht ganz klar, in welchem Umfang der Nachfolger von Stohldreier das Amt übernehmen wird. „Für mich gehören die Bereiche Bildung, Kita und Schulen in einen Fachbereich“, so Stohldreier. Aktuell umfasst der Fachbereich 1 aber die Allgemeine Verwaltung, Wirtschaft, Schulen und Digitalisierung, der Fachbereich 2 Jobcenter, Sozialamt und unter anderem Kitas. „Das möchte ich gerne in einem Fachbereich haben“, so Stohldreier. Deshalb seien jetzt noch interne Gespräche nötig.

Stelle wird in Kürze ausgeschrieben

„Momentan ist die Stelle noch nicht ausgeschrieben, aber das wird in Kürze erfolgen“, sagt Stohldreier. „Ich hoffe, dass wir in zwei Wochen soweit sind, dass die Ausschreibung dann raus ist.“ Nach der Bekanntgabe in der Presse und im Internet soll die Bewerbung für Interessenten zwei bis drei Wochen möglich sein.

„Ich wünsche mir jemanden, der mit Ideen und Impulsen kommt und die Sache mit uns zusammen mit viel Lust und Elan angeht“, sagt Stohldreier über seinen künftigen Nachfolger. „Hier ist starkes Teamwork gefragt. Ich bin sehr überzeugt, dass wir eine solche Person finden werden.“

Lesen Sie jetzt