Teresa gewann ein Trekking-Fahrrad

HERBERN Teresa Hölscher aus Herbern erhielt den ersten Preis, ein Trekking-Fahrrad. In einer Feierstunde wurden die Sieger mit Sachgeschenken geehrt, die am Verkehrsquiz der Kreispolizeibehörde Coesfeld während des diesjährigen Lambertusmarktes teilgenommen hatten.

von Von Heinz Rogge

, 05.11.2007 / Lesedauer: 2 min
Teresa gewann ein Trekking-Fahrrad

Insgesamt 20 Preise wurden an die Teilnehmer des Verkehrsquizzes vergeben.

Knapp 250 Kinder und Jugendliche nahmen an diesem Quiz teil. Dabei gingen 130 Richtige Lösungen ein. Fragen waren unter anderem:

Was muss beim Transport eines 145 cm großen 11-jährigen Kindes im PKW beachtet werden? Oder: Dürfen Kinder auf dem Gehweg mit dem Rad fahren, wenn ein Radweg vorhanden ist? Oder: Welche Regeln gelten im "verkehrsberuhigten Bereich"?

20 Preise vergeben

Bürgermeister Dieter Emthaus begrüßte die Gewinner und besonders Udo Drees, Leiter der Verkehrswacht Coesfeld und den Verkehrssicherheitsberater des Kreises, Klaus Aufenanger. Beide nahmen die Ehrung der Sieger vor und überreichten die Sachpreise. Insgesamt wurden 20 Preise vergeben.

Udo Drees bedankte sich für die gute Beteiligung. Bei diesen Verkehrssicherheitstagen hätten sich auch in Ascheberg ein paar Erkenntnisse für die Polizei ergeben. So werde gerade mittags um 12 Uhr am schnellsten gefahren.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Geschmacklose Papierschiffe

„Ehrverletzend und bedrohlich“: So deutlich äußert sich ein Psychologe zu Morddrohungen in Herbern