Holzwickede

A40: So geht es beim Ausbau weiter

Seit Oktober geht es zwischen Dortmund und Unna entlang der B1 richtig rund: Aus der vierspurigen Bundesstraße soll bis 2026 eine sechsspurige Autobahn werden - die Verlängerung der A40. Auf was sich Autofahrer zunächst bis Sommer 2022 einstellen müssen, erläutert Paul Rehbein, Ingenieur bei der zuständigen Planungsgesellschaft.

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.