In weißen Schutzanzügen gekleidete Polizeibeamte überwachten in Hamm seit Montag zunächst die Einhaltung der Quarantäne von 80 Menschen in vier Wohnhäusern. © Bernd Thissen/dpa
Britische Variante

Massen-Quarantäne wegen Virus-Mutation: So ist die Lage im Kreis Unna

Die als hochansteckend geltende britische Variante des Coronavirus hat in Hamm zu einer Massen-Quarantäne inklusive Polizei-Einsatz geführt. Wir haben den Kreis Unna zur Lage befragt.

Nach dem Nachweis der britischen Variante des Coronavirus bei einem Bauarbeiter in Hamm stehen 80 Bewohner in vier Wohnhäusern unter Quarantäne. Nach Angaben der Stadt Hamm war am Montag ein Montage-Arbeiter bulgarischer Herkunft positiv auf die britische Variante B.1.1.7 getestet worden und befindet sich nun mit seiner Ehefrau und einer weiteren vierköpfigen Familie in häuslicher Isolation.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jahrgang 1982. Aufgewachsen im Münsterland. Nach dem Politik-Studium in Münster über Dortmund ins schöne Holzwickede. Verheiratet, Familienvater. Seit über 20 Jahren Journalist, seit über zehn Jahren beim Hellweger. Mag das Ruhrgebiet, Currywurst und gut gemachte Nachrichten – digital und gedruckt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.