In Münster darf die Gastronomie in geschlossenen Räumen bereits seit einiger Zeit wieder öffnen (Foto aus der Gaststätte Großer Kiepenkerl). Im Kreis Unna ist Innengastronomie für Geimpfte, Genesene und negativ Getestete ab Sonntag, 6. Juni, wieder erlaubt. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Offiziell: Lockerungen im Kreis Unna gelten ab Sonntag – Innengastronomie darf öffnen

Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Unna liegt am Freitag den fünften Werktag in Folge unter 50. Damit ist ab Sonntag (6. Juni) wieder einiges mehr erlaubt – etwa die Öffnung der Innengastronomie.

Die 7-Tages-Inzidenz im Kreis Unna liegt am Freitag bei 38,7 und damit den fünften Werktag in Folge unter der wichtigen Schwelle von 50. Damit können die Corona-Beschränkungen weiter gelockert werden.

Bis Samstag gelten noch die Regeln der Inzidenzstufe 3

Inzidenzstufe 1 frühestens ab dem 13. Juni möglich

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jahrgang 1982. Aufgewachsen im Münsterland. Nach dem Politik-Studium in Münster über Dortmund ins schöne Holzwickede. Verheiratet, Familienvater. Seit über 20 Jahren Journalist, seit über zehn Jahren beim Hellweger. Mag das Ruhrgebiet, Currywurst und gut gemachte Nachrichten – digital und gedruckt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.