Aktion Weihnachtspäckchen ist angelaufen

Sammlung für den "Bottroper-Tisch"

KIRCHHELLEN Seit vier Jahren sammelt die Feldhausenerin Silke Tiemann Spenden für den „Bottroper Tisch“. Ab sofort beginnt die Aktion Weihnachtspäckchen in den sieben Ortsteilen Kirchhellens und geht bis zum 14. Dezember.

von Von Holger Steffe

, 06.11.2009, 18:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sigrid Stamkowski, Manuela Flockert, Silke Tiemann und Barbara Katemann freuen sich auf die Pakete aus Kirchhellen, die bei der Aktion Weihnachtspäckchen für den "Bottroper Tisch" abgegeben werden.

Sigrid Stamkowski, Manuela Flockert, Silke Tiemann und Barbara Katemann freuen sich auf die Pakete aus Kirchhellen, die bei der Aktion Weihnachtspäckchen für den "Bottroper Tisch" abgegeben werden.

Auch ihre Mitstreiterinnen Manuela Flockert, Sigrid Stamkowski und Barbara Katemann sehen die dringende Notwendigkeit der Hilfe. Silke Tiemann, Tel. 7566, holt Pakete bei Spendern innerhalb Kirchhellens auch persönlich ab, die nicht die Sammelstellen aufsuchen können. „Wir hoffen, an den Erfolg von 2008 anknüpfen zu können, als wir 380 Pakete mit Hilfe von Privatpersonen, Vereinen und Schulen in Kirchhellen haben sammeln können“, sagen die vier Damen und wünschen sich eine große Resonanz. K

Lesen Sie jetzt