Die Vorbereitungen laufen fürs Brezelfest

Wagenbau beim Heimatverein

Die beiden Westfälischen Kaltblüter Fritz und Hektor stellten zufrieden fest: Der Brezelumzug kann kommen. Am Dienstagabend (26.8.) stand beim Heimatverein zur Erhaltung alten Brauchtums und ländlicher Lustbarkeiten Kirchhellen eine Probefahrt mit Pferden und Wagen auf dem Programm.

Kirchhellen

, 31.08.2014 / Lesedauer: 2 min
Die Vorbereitungen laufen fürs Brezelfest

Der Heimatverein testet schon einmal seine Kutsche für das anstehende Brezelfest.

Mit dem amtierenden Brezelkönigspaar, Rainer Voßbeck und Monika Kleine-Wieskamp, ging es rund um den Golfplatz Schwarze Heide. Noch sieht der Wagen ungeschmückt aus, aber das wird sich beim Brezelumzug ändern. Auf dem Hof Schulte-Pelkum bastelt der Heimatverein Kirchhhellen schon seit drei Monaten eifrig an seinem Gefährt. Der Mittelpunkt des Traditionswagens wird eine Erntekrone sein. Im Frühjahr des Brezelfestjahres wird die Saat in die Erde gebracht. Zur Erntezeit trifft sich der Heimatverein, um mit Sichel und Sense Weizen, Hafer, Roggen und Gerste zu schneiden.Erntekrone

Das Korn wird nach der Trocknung gebunden und als Schmuck am Wagen angebracht. Die Krone erhält nach dem Brezelfest der örtliche landwirtschaftliche Ortsverein für seine Erntedankfeierlichkeiten.

Aber auch an anderen Stellen im Ort wird fleißig an Wagen und Schmuck gebastelt. Viel Zeit bleibt nicht mehr, denn bereits am kommenden Donnerstag, 4. September, wird die Riesenbrezel durch das Dorf getragen. Die Brezelbrüder treffen sich dazu um 18 Uhr an der Königinnenresidenz (Holthausener Straße 4).Programm Brezelfest

Das Brezelfest selbst (9. September) beginnt um 7 Uhr mit dem Offizierstreffen zum Brezelaufnähen auf dem Hof Dehling und dem Aufziehen der Brezelwache beim Brezelkönigspaar. Ab 8.30 Uhr folgen die Neueintragungen und die Ausgabe der Brezel im Festzelt. Die Brezelbrüder starten um 9 Uhr mit der Abholung der Riesenbrezel, der Standarte, der Fahne und des Königspaares. Eine Stunde später beginnt die Volksbelustigung auf dem Festplatz, bevor dann der Brezelstammtisch eröffnet wird. Spannend wird es dann ab 11.15 Uhr beim traditionellen Brezelwerfen und der anschließenden Proklamation des neuen Brezelkönigspaares. Nicht fehlen dürfen natürlich der große Brezelumzug ab 15.30 Uhr und der Brezelball ab 20 Uhr.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt