Guido Hofmann möchte bis ans „Ende seiner Tage“ Kunst machen

Freie Mitarbeiterin
In seinem Atelier „Meilensteine“ arbeitet Guido Hofmann an spannenden Projekten. Hier steht er neben einigen Bahnschwellen, die für die Installation „Totems“ auf der Halde Haniel restauriert werden.
In seinem Atelier „Meilensteine" arbeitet Guido Hofmann an spannenden Projekten. Hier steht er neben einigen Bahnschwellen, die für die Installation „Totems" auf der Halde Haniel restauriert werden. © Valerie Misz
Lesezeit

Hofmann blickt auf 25 Künstlerjahre zurück

Kunst und Kultur im „Töfflinger Wald“

Hofmann hat eine enge Verbindung zum Ruhrgebiet