Mitten in der Impfphase hat es jetzt zwei Bottroper Seniorenheime erwischt: Das Gesundheitsamt meldet 70 Infizierte unter Bewohnern und Mitarbeitern (Symbolbild). © picture alliance/dpa
Coronavirus

Hohe Inzidenz durch 70 Corona-Infektionen in zwei Bottroper Altenheimen

Obwohl auch in Bottrop der Inzidenzwert über 200 gestiegen ist, gilt dort vorerst die 15-Kilometer-Regel nicht. Der Grund dafür ist allerdings wenig erfreulich.

Der Inzidenzwert lag am Dienstag (12. Januar, 0 Uhr) bei 211,8. Am Tag zuvor sogar bei 225,4. Dass Bottrop dennoch nicht beim Land beantragt hat, die 15-Kilometer-Regel in Kraft zu setzen, liegt an der wenig erfreulichen Tatsache, dass das Infektionsgeschehen hier keineswegs mehr „diffus“, sondern die Steigerung der letzten Tage vor allem auf zwei Hotspots zurückzuführen sei.

Für ein Seniorenheim gilt ein Betretungsverbot

Krisenstab kommt am Mittwoch erneut zusammen

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren und geblieben im Pott, seit 1982 in verschiedenen Redaktionen des Medienhauses Lensing tätig. Interessiert an Menschen und allem, was sie anstellen, denken und sagen.
Zur Autorenseite
Petra Berkenbusch

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.