Veranstaltung

Jugend-Kloster: Projekt „Licht & Leben“ ist spontan abgesagt

Das geplante Multimedia-Projekt des Jugend-Klosters mit den Schülern aus Kirchhellen musste kurzfristig abgesagt werden. Die Aufführung an diesem Wochenende ist auf unbestimmte Zeit verschoben.
Organisator Johannes Schroers ist, wie alle Beteiligten, enttäuscht über die kurzfristige Absage. Eine Art Generalprobe im kleinsten Rahmen soll es dennoch geben. © Valerie Misz

Nach dem großen Erfolg der vorangegangenen Jahre hatte Organisator Johannes Schroers eigentlich Großes geplant. Als pädagogischer Mitarbeiter des Jugend-Klosters und Leiter des Schulchors am Vestischen Gymnasium plante er auch in diesem Jahr die aufwändige Andacht mit Live-Musik, Lichteffekten und Texten. Dazu rief er vor einigen Monaten zur Anmeldung auf. Die Resonanz war erneut groß.

Veranstaltung kann nicht in der Kirche St. Johannes stattfinden

Geplant war an diesem Wochenende, Freitag und Samstag (10. und 11.12.) die Ergebnisse in der Kirche St. Johannes vorzustellen. Wochenlang probten die Schüler in kleinen Gruppen und Teams, bevor sie dann gemeinsam auftreten sollten. Ein Crowdfunding-Projekt, das von der Vereinten Volksbank unterstützt wurde, hätte die Finanzierung gesichert. „Leider können wir die Veranstaltung dieses Jahr nicht in der Kirche St. Johannes durchführen“, bedauert Johannes Schroers.

Stattdessen wird es am Freitagabend (10.12) eine Generalprobe nur mit den beteiligten Schülern in kleiner Form im Jugend-Kloster geben. Um die Sicherheit aller zu gewährleisten, gilt auch für die Kinder und Jugendlichen an dem Tag die 2G-Plus-Regel. „Natürlich sind alle Beteiligten enttäuscht. Wir arbeiten daran, die Veranstaltung Anfang des nächsten Jahres nachzuholen. Um die Ergebnisse dennoch festzuhalten, werden wir die Andacht filmisch aufzeichnen“, ergänzt der Organisator.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.