Jugendliche wurden bei Einbruch gestört

An der Schulstraße

Drei Jugendliche im Alter von etwa 10 bis 14 Jahren verschafften sich am Montagabend Zugang zu einem Mehrfamilienhaus auf der Schulstraße.

Kirchhellen

15.12.2015, 16:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dort öffneten die Jugendlichen laut Polizeibericht die Wohnungseingangstür des Geschädigten im zweiten Obergeschoss und stellten das Diebesgut zum Abtransport im Hausflur bereit. Als der Geschädigte das Haus betrat, flüchteten die Jugendlichen, ein Junge und zwei Mädchen, durch das Treppenhaus und gingen dabei an dem Mann vorbei. Erst vor seiner Wohnung stellte der Geschädigte den Einbruch fest und alarmierte die Polizei.

Täterbeschreibung

Die Jugendlichen werden wie folgt beschrieben: alle schwarze Haare, helle Haut. Der Junge hatte kurze Haare und trug eine Jacke in Tarnfarben. Die beiden Mädchen hatten lange, gelockte Haare. Eines der Mädchen hatte beim Verlassen des Hauses eine Plastiktüte in der Hand. Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. (0 23 61) 550.

Lesen Sie jetzt