Junges Brezelkönigspaar hat eigene Kutsche

Sekundarschule

Gekonnt traf der 13-jährige Marlon Bäsler beim Sommerfest der Sekundarschule den riesigen Brezel aus Brotteig. Darum darf Marlon nun mit seiner Brezelkönigin Anna Güdding (12) am Brezelumzug mitwirken. In einer festlich geschmückten Kutsche, gezogen von zwei Pferden, wird das Kinderbrezelpaar am Dienstag durch den Dorfkern ziehen. „Ich finde es schön, dass wir mit einer Kutsche fahren, das ist besser als mit dem Auto“, sagt Anna.

Kirchhellen

von Frederike Spyrka

, 04.09.2017, 13:09 Uhr / Lesedauer: 2 min
Junges Brezelkönigspaar hat eigene Kutsche

Marlon Bäsler und Anna Güdding sind das Kinderbrezelpaar 2017. © Foto: Frederike Schneider

Fest verankert in den Traditionen ist auch der Blaukittel mit dem roten Halstuch. „Beides werden wir auch tragen“, versichert Anna, die erst gar keine Brezelkönigin werden wollte. „Ich habe extra versucht, den Brezel nicht zu treffen, weil ich Angst davor hatte, Brezelkönigin zu werden“, verrät sie. Im Nachhinein ist sie aber doch froh, von Marlon als seine Königin ausgewählt worden zu sein.

Vorher unbekannt

Die beiden Siebtklässler kannten das Brezelfest vorher gar nicht. „Wir kommen beide aus Gladbeck“, erklärt Anna. Marlons Eltern hatten jedoch bereits von dem Fest gehört und freuen sich, dass ihr Sohn in diesem Jahr als Kinderbrezelkönig mitwirkt. Seinen Sieg beschreibt Marlon als Zufallstreffer: „Zwei Mitschüler haben gute Vorarbeit geleistet, der Brezel hat bei meinem Wurf schon sehr gewackelt und ich hatte dann Glück, dass der Brezel bei meinem Wurf runtergefallen ist.“ Marlons Mitschüler waren anfangs vom knapp verpassten Sieg nicht sehr begeistert, aber jetzt, nach den Ferien, ist die Sache schon fast wieder vergessen. „So sind halt die Regeln: Bei wem der Brezel runterfällt, der wird König“, fügt Anna zu.

Sehr aufgeregt

Beim Umzug werden die beiden Schüler der 7b dann von Dutzenden Klassenkameraden und Lehrern begleitet, die auch schon das Fest vorbereitet haben. „Meine Freunde finden es cool, dass ich Königin bin“, erzählt Anna. Beide sind vor ihrem Auftritt schon sehr aufgeregt. „Ich habe Angst, dass wir ausgelacht werden“, gibt Anna zu.

Für ihren Auftritt als Kinderbrezelpaar wünschen sich Anna und Marlon „viel Spaß“ und Marlon freut sich über die Anerkennung seiner Mitschüler. Anna ist sich da noch nicht so sicher: „Es ist ein komisches Gefühl, von allen angestarrt zu werden.“ Doch Marlon kann sie beruhigen: „Das ist ein gutes Gefühl und es wird toll werden.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt