Nicht alles war 2020 schlecht in Kirchhellen. Trotz Corona hat das Dorf viel geschafft und bewegt.
Nicht alles war 2020 schlecht in Kirchhellen. Trotz Corona hat das Dorf viel geschafft und bewegt. © Grafik: Leonie Sauerland
Positiver Jahresrückblick

Kirchhellen versus Corona – Ein positiver Rückblick auf 2020

Kirchhellen wäre nicht Kirchhellen, wenn es nicht auch dem Coronavirus etwas entgegenzusetzen hätte. Vieles wurde 2020 auf die Beine gestellt, vieles trotz Corona möglich gemacht.

Das Coronavirus hat das Jahr 2020 bestimmt wie kaum ein anderes Thema in den vergangenen Jahren. Das war auch in Kirchhellen so. Viele wünschen sich, dass dieses Jahr endlich zu Ende geht. Doch das Dorf hat trotz oder eben wegen Corona in diesem Jahr unglaublich viel auf die Beine gestellt.

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Ich bin gebürtige Dorstenerin, lebe und arbeite hier. Dorsten und vor allem die Menschen der Stadt liegen mir sehr am Herzen. Wichtig sind mir jedoch auch die Kirchhellener. Seit mehreren Jahren darf ich über den kleinen Ort berichten und fühle mich daher sehr mit dem Dorf verbunden. Menschen und ihre Geschichten, Bildung und Erziehung – das sind Themen, die mir wichtig sind. Und das liegt nicht nur daran, dass ich zweifache Mutter bin.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.