Kita Brinkmannsfeld von Corona-Fall betroffen

Coronavirus

Die Kindertagesstätte Brinkmannsfeld ist von einem Corona-Fall betroffen, der sich am Wochenende bestätigt hat. Danach ist eine Erzieherin positiv auf das Covid19-Virus getestet worden.

Bottrop, Kirchhellen

29.09.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
In der Kita Brinkmannsfeld gibt es einen Corona-Fall. (Symbolbild)

In der Kita Brinkmannsfeld gibt es einen Corona-Fall. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Nach Mitteilung der Stadtverwaltung hat das städtische Gesundheitsamt aufgrund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung am Montag (28. September) zwölf Personen aus dem Betreuungspersonal und 13 Kinder in Quarantäne geschickt.

Den Kindern sowie den Erwachsenen ist jeweils ein Corona-Test angeboten worden, der am Dienstag (29. September) im Gesundheitsamt wahrgenommen werden kann.

Wichtig für alle Eltern der in der Kita betreuten Kinder ist: Die in der Kita verbleibenden sieben Erzieherinnen können in der jetzigen Situation nicht mehr als 24 der nicht in Quarantäne geschickten 61 Kinder betreuen. So werden derzeit in Gesprächen mit den Eltern die dringlichsten Fälle abgeklärt, die bis auf weiteres in zwei Notgruppen betreut werden.

Lesen Sie jetzt