Nach leichter Verzögerung freuen sich Tanja Schneider, Frank Schneider, Marco Gandolfo, Christina Schneider und Luca Käuler (v.l.), nun endlich Kunden in der Kirchhellener Filiale begrüßen zu können.
Nach leichter Verzögerung freuen sich Tanja Schneider, Frank Schneider, Marco Gandolfo, Christina Schneider und Luca Käuler (v.l.), nun endlich Kunden in der Kirchhellener Filiale begrüßen zu können. © Aileen Kurkowiak
Arkaden

Letztes Geschäft eingezogen: Kirchhellener Arkaden komplett

Jetzt ist auch das letzte Geschäft in die Kirchhellener Arkaden eingezogen: „Der Baustoff-Mann“. Mit Frank Schneider heißt das Dorf einen alten Bekannten in der Nachbarschaft willkommen.

In Kirchhellen ist Frank Schneider nicht unbekannt. Seit 1976 ist er mit seinem Unternehmen „Der Baustoff-Mann“ in der Dorfmitte ansässig und hat das Grundstück gegenüber der Dorf-Apotheke gepachtet.

Neues im Dorfkern

Arbeitsplätze werden geschaffen

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
In Marl lebend und Kirchhellen liebend, bin ich als Redakteurin und Reporterin ständig unterwegs. Täglich tauche ich in die bunte Welt Kirchhellens ein und berichte über das, was die Menschen bewegt.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.