Park-Besucher können bald Lucky Luke bei der Jagd auf die Daltons helfen

Movie Park

Der Movie Park rüstet weiter auf und arbeitet an seiner Familientauglichkeit. Dabei helfen Hundewelpen und ein alter Bekannter. Die Saison beginnt am 27. März.

Kirchhellen

, 03.03.2020, 11:45 Uhr / Lesedauer: 2 min
Paw Patrol im Movie Park

Die Hundewelpen der PAW Patrol sind bei den Kindern besonders beliebt. © Jens Hauer

Der Movie Park startet bald mit drei neuen Attraktionen in die neue Saison. Bereits im Frühjahr können Eltern und Kinder mit der PAW Patrol-Attraktion „Skye’s High Flyer“ ihre Runden drehen. Im Laufe des Jahres bekommt dann die Hänge-Looping-Achterbahn einen neuen Helden: „Lucky Luke – The Ride: Die Daltons brechen aus“. Darüber hinaus zieht erstmals ein interaktiver Laser-Walkthrough unter die Tribüne des Studios 7 ein. Außerdem investiert der größte Film- und Freizeitpark in Infrastruktur und neue Gastronomieangebote. Ab dem 27. März (Freitag) um 10 Uhr öffnet Hollywood in Germany wieder für alle Besucher seine Tore.

Film ab für drei Neuheiten und weitere Lizenzen in 2020

Neue Abenteuer mit den Hundehelden der beliebten Nickelodeon TV-Serie PAW Patrol liegen in der Luft. Denn mit „Skye’s High Flyer“ geht es für Eltern und Kinder auf spannende Flugmission in Adventure Bay. Wie Geschäftsführer Thorsten Backhaus berichtet, findet das ehemalige Fahrgeschäft „Team Umizoomi – Number Tumbler“ mit passender PAW-Patrol-Thematisierung einen neuen Platz in der Adventure Bay.

Jetzt lesen

Bei „Skye’s High Flyer“ kann die ganze Familie wie die bekannten Hundehelden Abenteuerluft schnuppern. Damit bietet der Movie Park insgesamt drei Familienattraktionen rund um die erfolgreiche Kinder-TV-Serie PAW Patrol – und lädt auch in dieser Saison wieder alle kleinen Gäste mit seinem Abenteuerspielplatz und dem 15 Meter hohen Kommandoturm zu neuen Erlebnissen mit der Welpenwache ein. Um den kleinen und großen Fans einen schnelleren Zugang zu den PAW-Patrol-Attraktionen zu ermöglichen, wird es ab dieser Saison zudem einen neuen Speedy-Pass geben. Der spezielle Nickpass ist für Besucher bis 14 Jahre vorgesehen und wird die drei Attraktionen rund um PAW Patrol sowie zahlreiche weitere Attraktionen im Nickland umfassen.

Lucky Luke verstärkt das Western-Team

Auch der Western-Themenbereich des Parks bekommt dieses Jahr namhafte Verstärkung. „Mit ‚Lucky Luke – The Ride: Die Daltons brechen aus‘ haben wir eine starke Familienlizenz gewonnen und werden den ‚MPXpress‘ mit neuer Storyline rund um die berühmte Comic- und Filmfigur Lucky Luke neugestalten und ihm einen frischen Anstrich verpassen“, sagt Marketingleiter Manuel Prossotowicz. Ab Sommer können die Besucher bei der Jagd auf die Daltons mitmachen.

Jetzt lesen

Fest im Visier für den Jahresverlauf hat der Movie Park auch die Eröffnung eines neuen interaktiven Laser-Walkthroughs in Studio 7. In insgesamt sechs verschiedenen Szenen schlüpfen die Gäste, mit Laserwaffen ausgerüstet, in die Rolle als Geisterjäger, um die geheimnisvolle Stadt St. Elmo und ihren Saloon nach 140 Jahren endlich von bösen Kräften zu befreien.

Große Investitionen in Infrastruktur und Gastronomie

Investitionen gehen auch in die Infrastruktur. Die Toilettenanlagen werden im Verlauf des Jahres renoviert. Es soll mehr Sitzmöglichkeiten und Schattenplätze im Park geben. Zur optischen Verschönerung bekommen zahlreiche Fassaden ein neues Farbkonzept. Außerdem geht die Aufarbeitung der Holzachterbahn „The Bandit“ weiter.

Neue Läden und Produkte erweitern das Gastronomie-Angebot mit Donuts, Churros und Spirello.

Events mit Cosplay, Pyro-Games und Cheerleadern

Filmreife Action verspricht die Parkleitung bei den Events. Zum dritten Mal wird in diesem Jahr der Cosplay Day stattfinden und den Park in ein buntes Event voller Film- und Gaminghelden verwandeln. Darüber hinaus dürfen die Besucher wieder auf die Pyro-Games oder Events wie die Cheerleading Championship gespannt sein. Im Oktober und November sorgen erneut über 280 Monster an 23 Halloween-Eventtagen für Gruselstimmung.

Lesen Sie jetzt