Männer und Frauen lassen Muskeln beim Fassweitwurf spielen

Ereignis des Jahres

KIRCHHELLEN Starke Frauen, muskelbewehrte Männer gehen am Pfingstsonntag bei dem Ereignis des Jahres in Kirchhellen an den Start: dem Fassweitwurf-Wettbewerb auf dem Hof Schlagkamp.

KIRCHHELLEN

26.05.2009, 12:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein 50 Liter-Bierfass müssen die Männer schultern und so weit wie möglich von sich schleudern.

Ein 50 Liter-Bierfass müssen die Männer schultern und so weit wie möglich von sich schleudern.

Während die Herren ein leeres 50L Bierfass bewältigen müssen. Eigentlich kein Problem. Die Schwierigkeit liegt darin, dass von einem runden Holzbalken, welcher über einem Wassergraben liegt, geworfen wird. Es ist also nicht nur Kraft, sondern auch der Gleichgewichtssinn und Koordination des einzelnen Werfers gefordert. Während der gesamten Veranstaltung wird es Köstlichkeiten vom Grill und vom Waffeleisen geben. Selbstverständlich soll auch keine Kehle trocken bleiben.

Ein DJ wird den Fass-Weitwurf Wettbewerb musikalisch begleiten und für Stimmung bei Teilnehmern und Zuschauern sorgen. Über einen ganz besonderen Auftritt freuen sich die Veranstalter, die Fetenstürmer, besonders. Zwischen Hauptrunde und Finalrunde wird der neue Mallorca-Schlagerstar „Inga von der Playa“ die Menge zum Kochen bringen. Am Abend findet ab 21 Uhr an gleicher Stelle eine Abschlussparty statt.   ►Der Einlass wird ausschließlich ab 18 Jahren gewährt.

Lesen Sie jetzt