Movie Park baut neue Indoor-Achterbahn

Movie Park

Zum 25. Geburtstag des Movie Parks will der Park eine neue Attraktion bauen, die bereits im Frühjahr eröffnen soll. Die neue Achterbahn wird jedoch alles andere als gewöhnlich sein.

Feldhausen

27.08.2020, 11:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Movie Park baut eine neue Indoor-Achterbahn. Thematisch wird die Attraktion die Besucher in die Welt der Hollywood Studios entführen.

Der Movie Park baut eine neue Indoor-Achterbahn. Thematisch wird die Attraktion die Besucher in die Welt der Hollywood Studios entführen. © Movie Park

In der Saison 2021 feiert der Feldhausener Movie Park seinen 25. Geburtstag und hat sich hierfür eine Überraschung einfallen lassen: Mit einem neuen Multi Dimension Coaster von Intamin Amusement Rides verstärkt der Park sein Attraktionsangebot und lässt eine neue Familien-Achterbahn entstehen, die, so der Park, in dieser Form europaweit einmalig ist.

Der neue Indoor-Coaster ohne Überschläge verfügt über zahlreiche Besonderheiten, die Action versprechen: Das Konzept aus Dark Ride mit Sound und Special Effects, zwei Beschleunigungsstrecken vorwärts und rückwärts sowie eine 360-Grad-Drehplattform sorgen für ein filmreifes und immersives Familienerlebnis mit Multimedia-Elementen.

Jetzt lesen

Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2021 geplant. Das Setting der neuen Attraktion ist die 3.800 Quadratmeter große Halle, in der zuvor das „Ice Age Adventure“ und das Horrorhaus „Wrong Turn“ beheimatet waren. Mit bis zu 60 Stundenkilometer sollen die Besucher bald eine insgesamt 532 Meter lange Strecke entlang rauschen. Die Achterbahn erblickt nur für kurze Zeit das Tageslicht und führt die Gäste in großem Bogen um den Eingangsbereich herum, bevor wieder neue spannungsgeladene Momente im Inneren warten.

Mit drei Zügen und jeweils 12 Sitzplätzen pro Zug wird die theoretische Kapazität der neuen Attraktion 900 Personen pro Stunde betragen. Mit insgesamt zwei LSM-Launchelementen werden die Gäste kurz nach Fahrtbeginn plötzlich rückwärts und dann – nach erfolgtem Richtungswechsel – vorwärts in ihr Abenteuer beschleunigt. Ein besonderer Moment ist die integrierte Drehplattform mit einer neuartigen 360-Grad-Drehweiche, die die Fahrtrichtung der Besucher ändert, bevor es wieder mit Vollgas weitergeht.

Intamin hat bereits 200 Achterbahnen gebaut

Damit die Besucher direkt in eine andere Welt eintauchen, kommen zahlreiche Spezialeffekte und Multimediaelemente hinzu. Große Leinwände, Plasma Screens, Soundeffekte und Windmaschinen sorgen für ein immersives Erlebnis. Die Züge verfügen über OnBoard-Sound.

Intamin - der Hersteller der neuen Achterbahn - hat bereits über 200 Achterbahnen gebaut - einige davon stehen im Movie Park, so zum Beispiel der Freifallturm „The High Fall“ sowie die Wasserattraktionen „Excalibur“ und „Area 51“. Ab Ende Oktober sollen laut Park die ersten Schienen- und Streckenelemente geliefert werden. Die Storyline wird jedoch noch geheim gehalten - klar ist jedoch, dass sie in enger Verbindung mit den Hollywood Studios stehen wird.

Lesen Sie jetzt