Movie Park: Jugendlicher Freizeitpark-Besucher wurde ausgeraubt

Blick in den Movie Park
Im Movie Park wurde ein Jugendlicher ausgeraubt. © Julian Schäpertöns (A)
Lesezeit

Laut Auskunft der Polizei forderte ein unbekannter Jugendlicher den 15-jährigen Besucher gegen 12.20 Uhr an der Warner-Allee unter Androhung von Gewalt auf, ihm Bargeld zu geben.

Vier weitere Personen waren dabei

Um den Täter herum befanden sich vier weitere Personen. Der Unbekannte drückte den Jugendlichen aus Issum im Bereich des Studios 7 gegen einen Zaun und nahm einen Geldschein aus dessen Geldbörse. Anschließend flüchteten die Mitglieder der Gruppe in unterschiedliche Richtungen.

Der Geschädigte konnte zwei Jugendliche beschreiben:

  • Einer war etwa 17 Jahre alt, hatte dunkle Haare, dunkle Augen, schwarze Augenbrauen, trug eine schwarze Regenjacke mit Kapuze, eine schwarze Hose, einen Rucksack und einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Der andere war ebenfalls ca. 17 Jahre alt, trug eine dunkle Hose, einen weißen Pullover mit Kapuze, einen Rucksack und ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz

Die anderen Personen konnten nicht beschrieben werden. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0800) 2361 111 entgegen.