Movie Park will eine neue Achterbahn

Zweistellige Millionensumme

Der Movie Park möchte eine neue Attraktion: Mit einer rund 45 Meter hohen Achterbahn direkt am Eingang will man die Konkurrenz in Schach halten. Kosten: Eine zweistellige Millionensumme. Am 31. Mai entscheidet der Stadtplanungsausschuss über eine entsprechende Änderung des Bebauungsplans.

FELDHAUSEN

von Von Berthold Fehmer

, 25.05.2012, 15:12 Uhr / Lesedauer: 2 min
Movie Park will eine neue Achterbahn

Wouter Dekkers.

2012: Erteilung der Baugenehmigung. Angebote von Herstellern werden eingeholt.
› 2013: Januar bis Juni: Bau der Achterbahn beim Hersteller
ab März: Baubeginn im Park (Fundamente)
Juli bis November: Aufbau der Achterbahn im Park
› März 2014: Testphase, Gestaltung und Thematisierung der Bahn, Schulung der Mitarbeiter; April: Eröffnung.

2012: Erteilung der Baugenehmigung. Angebote von Herstellern werden eingeholt.
› 2013: Januar bis Juni: Bau der Achterbahn beim Hersteller
ab März: Baubeginn im Park (Fundamente)
Juli bis November: Aufbau der Achterbahn im Park
› März 2014: Testphase, Gestaltung und Thematisierung der Bahn, Schulung der Mitarbeiter; April: Eröffnung.

Lesen Sie jetzt