Nach mehr als 350 Arbeitsstunden: Die Totems sind wieder vollständig

Freie Mitarbeiterin
Die fünf abgesägten Bahnschwellen hinterließen eine Lücke inmitten der Installation. Jetzt ist sie dank des Künstlers Guido Hofmann und seinen Helfern wieder vollständig.
Die fünf abgesägten Bahnschwellen hinterließen eine Lücke inmitten der Installation. Jetzt ist sie dank des Künstlers Guido Hofmann und seinen Helfern wieder vollständig. © Valerie Misz
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Mit dem Interrail-Ticket durch Europa: Kirchhellenerin will Mut machen

Nach Vandalismus-Vorfall: Hof Jünger erfährt Unterstützung

So wird Bello blitzeblank: Raiffeisen-Markt Kirchhellen eröffnet Hundewaschanlage

Hofmanns Kinder halfen bei der Instandsetzung

Wetter hatte starken Einfluss auf die Arbeit

Installation hat einen hohen emotionalen Wert im Ruhrgebiet