Après-Ski: Die Kirchhellener feierten eiskalt eine Sause im Brauhaus

rnParty im Brauhaus

Der Schnee blieb in diesem Jahr zwar bisher aus – dies war für einige Kirchhellener aber kein Grund, nicht doch Après-Ski zu feiern.

Kirchhellen

, 02.02.2020, 13:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Schnee blieb in diesem Jahr zwar bisher aus – dies war für einige Kirchhellener aber kein Grund, nicht doch Après-Ski zu feiern. Bereits zum 7. Mal lud das „Fire & Ice DJ-Team“ am Samstag (01. Februar) zur Hüttengaudi ins Brauhaus.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So feierten die Kirchhellener ihre Apres Ski-Party

Eine zünftige Sause ohne Schnee: Apres Ski-Party im Brauhaus Kirchhellen.
02.02.2020
/
Bei der Après-Ski-Party im Brauhaus wurde am Samstagabend ordentlich gefeiert.© Julian Schäpertöns
Bei der Après-Ski-Party im Brauhaus wurde am Samstagabend ordentlich gefeiert.© Julian Schäpertöns
Bei der Après-Ski-Party im Brauhaus wurde am Samstagabend ordentlich gefeiert.© Julian Schäpertöns
Bei der Après-Ski-Party im Brauhaus wurde am Samstagabend ordentlich gefeiert.© Julian Schäpertöns
Bei der Après-Ski-Party im Brauhaus wurde am Samstagabend ordentlich gefeiert.© Julian Schäpertöns
Bei der Après-Ski-Party im Brauhaus wurde am Samstagabend ordentlich gefeiert.© Julian Schäpertöns
Bei der Après-Ski-Party im Brauhaus wurde am Samstagabend ordentlich gefeiert.© Julian Schäpertöns
Bei der Après-Ski-Party im Brauhaus wurde am Samstagabend ordentlich gefeiert.© Julian Schäpertöns
Bei der Après-Ski-Party im Brauhaus wurde am Samstagabend ordentlich gefeiert.© Julian Schäpertöns
Bei der Après-Ski-Party im Brauhaus wurde am Samstagabend ordentlich gefeiert.© Julian Schäpertöns
Bei der Après-Ski-Party im Brauhaus wurde am Samstagabend ordentlich gefeiert.© Julian Schäpertöns
Bei der Après-Ski-Party im Brauhaus wurde am Samstagabend ordentlich gefeiert.© Julian Schäpertöns
Bei der Après-Ski-Party im Brauhaus wurde am Samstagabend ordentlich gefeiert.© Julian Schäpertöns

Über ein wenig mehr Besucher hätten sich die Organisatoren Jörg Boehm und Marco Willer gefreut. In diesem Jahr lag die Party genau zwischen Schützen- und der Brezelversammlung am nächsten Freitag.

Die Dosis der gebotenen Partys schien sogar für Kirchhellen zu hoch gewesen zu sein. Das Feiervolk im Saal war überschaubar. Doch die erschienenen Besucher gaben dafür umso mehr Gas. DJ Mike Fuchs an den Plattentellern sorgte mit den gängigsten Partyschlagern und aktuellen Hits für Partystimmung.

Lesen Sie jetzt