St.-Pauli-Kicker kommen nach Kirchhellen

VfB freut sich auf Testspiel

KIRCHHELLEN Anlässlich seines 90. Geburtstags empfängt der VfB Kirchhellen am 23. Juli den FC St. Pauli. Los geht es um 18.30 Uhr.

von Von Holger Steffe

, 25.03.2010, 18:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der FC-St. Pauli wird anlässlich des 90.Geburtstages Gast des VFB Kirchhellens sein.

Der FC-St. Pauli wird anlässlich des 90.Geburtstages Gast des VFB Kirchhellens sein.

Bei den Spielen gegen Schalke bevölkerten 1976, ´94 und ´99 rund 5000 Zuschauer die Sportanlage an der Loewenfeldstraße. „Bei St. Pauli rechnen wir mit 3500 bis 4000 Besuchern“, rechnet Lambert Bergermann mit ähnlicher Resonanz. Die Sparkasse Bottrop ist als Sponsor eingesprungen. „Als ehemaliger Jugendfußballer des VfB und jetziger Filialleiter hier in Kirchhellen war es mir ein Bedürfnis, den Verein zu unterstützen“, erklärt Sven Hegmann das Engagement. „Wer ein S-Clubkonto für Kinder besitzt, der erhält eine Karte umsonst“, verspricht er. Das Vorspiel bestreiten die E-Jugend des VfB Kirchhellen und des BV Rentfort. Ein Sonderprogramm begleitet den Nachmittag mit Cheerleadern, eigenen Fanartikeln und dem AC/DC-Lied zum Einmarsch: „Hells Bells“. Fehlenden Parkmöglichkeiten für Autos bereiten den Machern noch Sorge, aber für die Sicherheit beim Einlass sorgt eine eigens engagierte Security-Truppe. „Wir treten mit dem Ziel an, St. Pauli an diesem Tag zu schlagen“, sagt Lambert Bergmann. Dann wäre der VfB immerhin „Weltpokalsiegerbesiegerbesieger“  

Lesen Sie jetzt