Trickdiebin greift Kirchhellener an und entwendet Armbanduhr

Polizeiauto mit Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) © Polizei
Lesezeit

Die Frau klingelte laut Auskunft der Polizei gegen 8.15 Uhr an der Haustür und fragte – in einer ihm fremden Sprache – augenscheinlich nach dem Weg. Dabei hielt sie dem Mann ein Handy hin.

Anschließend griff sie den Mann an und trat nach ihm, wodurch der Kirchhellener leicht verletzt wurde. Nach einer kurzen Rangelei stellte der 54-Jährige fest, dass seine teure Armbanduhr weg war. Die Frau, die inzwischen weggelaufen war, hatte die Uhr offensichtlich vom Handgelenk gestohlen.

Die Frau soll in ein helles Auto gestiegen und damit in Richtung Kichhellener Ring geflüchtet sein.

Flucht in einem silbernen BMW

Bei dem Pkw handelt es sich möglicherweise um einen silbernen BMW, vermutlich älteres Modell. Die Frau konnte wie folgt beschrieben werden: etwa Mitte 30, ca. 1,65 Meter groß, dunkle lange Haare, dunklerer Hauttyp bzw. „gebräunte Haut“. Die Polizei sucht Zeugen unter Tel. (0800) 2361111, die Hinweise zu dem Fahrzeug und/oder der Frau machen können.