Zusammenstoß auf Kreuzung: Zwei Fahrer wurden schwer verletzt

Unfall

Zwei schwer verletzte Fahrer sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstagmorgen auf der Kreuzung Brambecker Feld/Rentforter Straße ereignete. In einem Auto saßen auch zwei Kinder.

Kirchhellen

, 12.11.2019, 12:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zusammenstoß auf Kreuzung: Zwei Fahrer wurden schwer verletzt

Beide Fahrer mussten ins Krankenhaus. Die beiden Kinder wurden vorsorglich auch ärztlich untersucht. © Foto: Feuerwehr

Gegen 8.15 Uhr wollte ein 45-jähriger Autofahrer aus Bottrop vom Brambecker Feld aus die Rentforter Straße überqueren, um geradeaus weiterzufahren. Als er in die Kreuzung einfuhr, stieß er nach Angaben der Polizei mit einem Kleintransporter zusammen, der von einem 37-jährigen Bottroper gelenkt wurde. Durch den Zusammenstoß wurden der Kleintransporter herumgeschleudert und das Auto des 45-Jährigen auf ein benachbartes Feld geschleudert. Durch den Zusammenstoß wurde auch noch weiteres, bis dahin am Unfall unbeteiligtes Fahrzeug beschädigt, das an der Kreuzung wartete.

Beide Fahrer wurden ins Krankenhaus gebracht werden

Der 45-jährige und der 37-jährige Fahrer erlitten schwere Verletzungen. Wie die Polizei berichtet, mussten beide zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die neun und sieben Jahre alten Kinder des 45-Jährigen wurden vorsorglich zur ärztlichen Untersuchung ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

An den Fahrzeugen entstand 21.000 Euro Sachschaden. Beide Wagen waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten angeschleppt werden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt