Verkehrsschilder und Pfosten herausgerissen, auf Fahrradweg und in Vorgärten geworfen

Jugendliche randalieren

Auf der Bottroper Straße im Stadtteil Grafenwald haben in der Nacht zu Sonntag (6.1.) offensichtlich mehrere Jugendliche beziehungsweise junge Erwachsene randaliert, teilt die Polizei mit.

Kirchhellen

07.01.2019, 09:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Täter rissen zwischen 2 und 3 Uhr mehrere Verkehrsschilder und Leitpfosten entlang der Straße heraus und warfen diese teilweise in Vorgärten und/oder auf den Fahrradweg. Zwei Fahrradfahrer stürzten deshalb, weil sie die Hindernisse zu spät bemerkten. Im Verdacht steht eine vierköpfige Gruppe. Nach diesen Leuten wird jetzt gesucht. Es soll sich um eine Frau und drei junge Männer handeln. Alle waren um die 20 Jahre alt.

Zeugen gaben Täterhinweise ab

Die Frau wurde als 1,65 Meter groß, schlank und blond beschrieben. Sie soll mit einer Jeanshose und einem brauen Oberteil bekleidet gewesen sein. Die drei weiteren tatverdächtigen jungen Männer waren alle etwa 1,70 Meter groß. Einer wurde als schlank, ein anderer als kräftiger beschrieben. Zwei der Männer hatten dunkles kurzes Haar. Die drei waren dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0800) 2 36 11 11 entgegen.

Lesen Sie jetzt