Vier Verletzte bei Unfall auf A 31

BOTTROP Vier Personen wurden am Sonntag bei einem Unfall auf der A 31 kurz vor dem Autobahnkreuz Bottrop in Richtung Oberhausen verletzt

16.06.2008, 13:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 35-jähriger Autofahrer aus Gronau, der mit seiner Partnerin und zwei Kindern im Alter von 1 und 6 Jahren unterwegs war, befuhr nach Angaben der Polizei die Autobahn mit etwa 160 km/h. Plötzlich platzte der hintere linke Reifen.

Der Fahrer verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen die Betonschutzwand im Mittelstreifen. Dabei wurden die Beifahrerin schwer und der Fahrer sowie die beiden Kinder leicht verletzt. An dem Auto entstand hoher Sachschaden.

Lesen Sie jetzt