Wenn daheim der Platz fehlt: Lieferdienst „Louise“ lagert ein

Lagerplatz in der City

„Louise“ wird immer vielseitiger. Sie kann schon einkaufen und liefern. Neuerdings kann sie auch lagern. Der Bottroper Liefer- und Einkaufsdienst hat ein neues Angebot.

Kirchhellen

von Dorstener Zeitung

, 22.03.2021, 09:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Immer mehr Menschen in Deutschland lagern nach Angaben des Verbands deutscher Selfstorage-Unternehmen ihr Hab und Gut ein. „Louise“ stellt sich darauf ein. (Symbolbild)

Immer mehr Menschen in Deutschland lagern nach Angaben des Verbands deutscher Selfstorage-Unternehmen ihr Hab und Gut ein. „Louise“ stellt sich darauf ein. (Symbolbild) © picture alliance / dpa

Der Bottroper Liefer- und Einkaufsdienst „Louise“ geht mit einem neuen Service an den Start. Neben „Louise liefert’s“ und „Louise kauft ein“ gibt es ab sofort „Louise lagert’s“. Das geförderte Logistik-Projekt zur Stärkung des lokalen Einzelhandels bietet nun Buchungen von Lagerflächen an.

Jetzt lesen

Das neue Angebot richtet sich an Menschen, denen in den eigenen vier Wänden der Platz ausgeht und die daher kurz-, mittel- oder langfristig eine Lagermöglichkeit oder einen Lagerraum suchen.

Lagerplatz in der Altmarkt-Passage mitten in der City

„Louise“ bietet in der City-Station in der Altmarkt Passage (Altmarkt 2) sogenannte „Self Storage“-Lösungen an: Egal ob es sich dabei um Möbel handelt, das Hobby-Equipment, saisonale Kleidung oder Ausgemistetes, von dem man sich noch nicht endgültig trennen mag.

Wer Lagerplatz benötigt, kann auf der Internetseite einfach das Formular ausfüllen und wird telefonisch kontaktiert, um alle Details zur Einlagerung zu erhalten.

„Louise“ wächst und gedeiht. Aktuell sind 27 Händlerinnen und Händler dort präsent, und durch eine neue Chatfunktion ist auch der direkte Austausch möglich. Darüber hinaus sind zwei neue Online-Shops verfügbar.

Lesen Sie jetzt