Schmiergeld, Bestechung, Filz und Klüngel: In unserer großen Serie beleuchten wir ab 19. Mai zweimal wöchentlich (Dienstag und Donnerstag) insgesamt sechs Wochen lang das Thema Korruption in unserem Bundesland. Dabei geht es ebenso um das große Ganze wie um den Blick ins Detail. Wie kommt es, dass es laut Statistik praktisch keine Korruption in NRW gibt? Wer ist eigentlich zuständig für ihre Verhinderung und Aufklärung? Und wie wurden ein angebotenes BVB-Ticket, Uni-Prüfungen und das Verhalten von Spitzenmanagern zu Fällen für den Staatsanwalt? Das und viele weitere spannende Themen lesen Sie bei uns.

Nutzen Sie alle RN+ Online-Inhalte und sichern Sie sich so auch die komplette Serie:

Noch mehr Ruhr Nachrichten für Sie

Testen Sie jetzt das gesamte Angebot: Die Kombination aus ePaper oder gedruckter Zeitung, jeweils inklusive RN+. Ein Monat für nur 5 Euro.

Korruption in NRW – die große Serie um Bestechung und Bestechlichkeit