Bei den Ruhrfestspielen überlagert der Monolog die Musik von Glass

Freier Mitarbeiter
Phelim McDermott (vorne) schafft in „Tao of Glass“ mit drei Figurenspielern poetische Bilder. © Kenton
Lesezeit