Feuchtfröhlich ist das Studentenleben: Mias Mitbewohner (Caro Cult, Jing Xiang, r.) machen wieder Party. © Netflix
Streaming-Kritik

„Biohackers“: Die neue deutsche Netflix-Produktion ist ein Laborunfall

Mit Ende des Netflix-Serienhits „Dark“ sieht es mit Streaming-Futter „Made in Germany“ mau aus. Der Mystery-Thriller „Biohackers“ will diese Lücke schließen – versagt aber an allen Ecken.

„Durch synthetische Biologie werden wir von Geschöpfen zu Schöpfern. Wir machen Gott obsolet!“ Das tönt wie Größenwahn, da macht es klingeling bei uns, das wirft kein gutes Licht auf die von Jessica Schwarz gespielte Medizin-Professorin.

„Biohackers“ ist schon kindgerecht in seiner Erzählung

Deutsche Hausmannskost im Thrillerfach

Über den Autor
Kultur-Redaktion
Wie sagte "Mr. Chance": Ich gucke gern!
Zur Autorenseite
Avatar

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.