Buchtipp: Die 40-jährige Rose entdeckt die Schönheit des Lebens wieder

Freie Mitarbeiterin
Bestseller-Autorin Muriel Barbery verzaubert mit ihrem poetischen Roman „Eine Rose allein“, meint Buchrezensentin Britta Helmbold. © Helmbold
Lesezeit