Daniel Craig hat als James Bond „Keine Zeit zu sterben“. Der Kinostart des neuen James-Bond-Films wurde nun wegen der Corona-Pandemie zum vierten Mal verschoben. Jetzt ist der Film, auf den alle warten, auf den 31. März terminiert.
Daniel Craig hat als James Bond „Keine Zeit zu sterben“. Der Kinostart des neuen James-Bond-Films wurde nun wegen der Corona-Pandemie zum vierten Mal verschoben. Jetzt ist der Film, auf den alle warten, auf den 31. März terminiert. © picture alliance/dpa
Kino

Das sind die besten Kinofilme, die man 2021 nicht verpassen sollte

Nach der Corona-Flaute soll im Kinojahr 2021 alles besser werden. Trotzdem verschieben sich die Starts großer Blockbuster immer wieder. Wir geben eine Übersicht, welche Filme anlaufen.

Das Jahr 2020 wird als Kino-Saison zum Vergessen in die Annalen eingehen. 2021 kann nur besser werden, auch wenn die Pandemie sich hinzieht und offen ist, wie viele Kinos Lockdown und Filmflaute überleben.

Große Erwartungen an „Avatar 2“

Benedict Cumberbatch wieder als Dr. Strange

Dreifacher Spider-Man?

Tom Cruise mit nächster Auflage der Mission-Impossible-Reihe

„Godzilla vs. Kong“ für den Mai geplant

Otto als Catweazle

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Wie sagte "Mr. Chance": Ich gucke gern!
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.