Essens Lichtburg glänzte zur Aktion „Kino leuchtet“, Betreiberin Marianne Menze strahlt dagegen weniger.
Essens Lichtburg glänzte zur Aktion „Kino leuchtet“, Betreiberin Marianne Menze strahlt dagegen weniger. © Socrates Tassos
Neue Regelungen

Kino-Reaktionen auf Beschlüsse: „Diese Regeln sind ein Schuss in den Ofen“

Kinomacher de Region sehen die mögliche Öffnung ihrer Häuser am 22. März höchst skeptisch. Gerade eine Regelung mit Schnelltests stößt bei vielen Betreibern auf Bauchschmerzen.

Freude klingt anders. Eine Kino-Öffnung am 22. März (von der Politik in Aussicht gestellt) bringt Kinobetreiber unserer Region nicht zum Strahlen. Vermutlich werden nur wenige zum Stichtag den Betrieb aufnehmen.

„Von den Berliner Plänen halte ich schlichtweg gar nichts!“

Schnelltests sind „ein Ding der Unmöglichkeit“

Hohe Hürden vor dem Kinobesuch

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Wie sagte "Mr. Chance": Ich gucke gern!
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.