Rosamund Pike spielt die abgebrühte Betreuerin Marla Grayson und wird auch mit wütenden Söhnen fertig.
Rosamund Pike spielt die abgebrühte Betreuerin Marla Grayson und wird auch mit wütenden Söhnen fertig. © Seacia Pavao / Netflix
Streaming

Neu bei Netflix: „I care a lot“ – Rentner als Opfer und Betreuerin sahnt kräftig ab

Der Film „I Care A Lot“, der nun bei Netflix zu sehen ist, kommt als eine böse Satire daher, die zum Thriller wird. Peter Dinklage spielt darin den fiesen Mann aus der Unterwelt.

Der schlimmste Albtraum alter Leute: Entmündigt, wider Willen abgeschoben ins Heim. Ausgeplündert zu werden von einer gierigen Betreuerin, die alle Register zieht und ihre kriminelle Energie hinter einer freundlichen Fassade versteckt.

Reich, kinderlos und eine Diagnose

Mit harten Bandagen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Wie sagte "Mr. Chance": Ich gucke gern!
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.