Weil die Museen und Galerien derzeit geschlossen sind zeigt der Künstler Gereon Krebber eine Ausstellung jetzt im Impfzentrum in Bottrop. Ist das auch für andere Städte und Künstler eine Idee?
Weil die Museen und Galerien derzeit geschlossen sind zeigt der Künstler Gereon Krebber eine Ausstellung jetzt im Impfzentrum in Bottrop. Ist das auch für andere Städte und Künstler eine Idee? © Helga Meister
Corona-Pandemie

Neue Idee für Künstler? Impfzentrum wird zum Museum

Der Düsseldorfer Akademieprofessor Gereon Krebber eröffnet eine Ausstellung im Bottroper Impfzentrum. Eine Idee, für die sich in naher Zukunft auch andere Städte begeistern könnten.

Das Museum ist notgedrungen ein schlafender Ort. Das heißt aber nicht, dass auch die Kunst schläft. Der Düsseldorfer Akademieprofessor Gereon Krebber (48) hatte eigentlich eine Ausstellung im Bottroper Kulturzentrum B 12 geplant, die wegen Corona verschoben wurde. Da entstand die Idee, eine freie Fläche im neuen Impfzentrum Bottrop mit seinen Skulpturen zu bespielen.

Chemiespaghetti

„Ein Virus ist ein Zwischending zwischen lebendig und tot“

Professor im Orientierungsbereich

Widrige Umstände

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.