Zeichnungen von jüdischen Freunden Hollywood-Star stellt an der Hansastraße aus

Gass
Armin Müllerstahl vor einigen Porträts aus seiner Serie „Jüdische Freunde“ im Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund. Zuletzt hat er in der Region 2017 im Osthaus Museum in Hagen seine „Menschenbilder“ gezeigt. © Gass
Lesezeit

Gezeichnete Biografien

„Vielleicht wären wir Freunde““

Augen und Hände sind wichtig

Steinmeier und Gorbatschow

Jeden Tag ins Atelier