Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Folkwangschule in Essen vergrößert sich

Zweiter Standort

ESSEN Jetzt ist es offiziell: Die renommierte Essener Folkwang Kunst- und Musikhochschule bekommt einen zweiten Standort. Und der hat richtig viel mit Kultur zu tun.

09.01.2010
Folkwangschule in Essen vergrößert sich

Die Folkwangschule bezieht einen zweiten Standort in Essen. Und zwar im Sanaa-Gebäude auf der Zeche Zollverein.

Die Schule nutzt künftig die Essener Zeche Zollverein als zweiten Standort. Dort hat sich die Hochschule, deren Campus in der Benediktinerabtei in Werden beheimatet ist, mit Jahresbeginn im sogenannten Sanaa-Gebäude angesiedelt. Der futuristische Kubus des japanischen Architektenbüros Sanaa war 2006 entstanden und ursprünglich von einer privaten Design-Hochschule genutzt worden. Ein weiterer Uni-Neubau soll nahe dem Sanaa-Haus auf dem Zechengelände entstehen und bis 2012 fertig sein. Er ist dem Fachbereich Gestaltung der Folkwangschule zugedacht.

Lesen Sie jetzt