Meatball-Sandwich für schnelle Köche

Rezept der Woche

Diese leckeren Meatball-Sandwiches lassen sich auch in der Ferienwohnung flott und einfach zubereiten.

11.06.2021, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein leckerer Snack für zwischendurch: Ein Meatball-Sandwich.

Ein leckerer Snack für zwischendurch: Ein Meatball-Sandwich. © HandmadePictures / Adobe Stock

Rezepte für leckere Sandwiches kann man nie genug haben! Die leckeren Meatball-Sandwiches sind dank fertiger Brötchen so simpel und schnell zubereitet, dass man sie durchaus schnell im Urlaub in der Ferienwohnung frisch auf den Tisch zaubern kann.

Meatball-Sandwiches: die Zutaten

Zutaten für 2 Personen (4 Stück):

Für die Meatballs:

  • 300 g Hackfleisch gemischt
  • 1 Ei
  • 1/2 Bund Petersilie gehackt
  • 50-60 g Semmelbrösel (bis die Menge bindet, sich gut formen lässt aber nicht trocken ist)
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Für die Soße:

  • 1 Dose Tomaten gehackt (400 g)
  • 100 g Röstpaprika aus dem Glas
  • Salz, Pfeffer

Außerdem:

  • 4 Brioche-Hotdogbrötchen
  • ein paar schwarze Oliven in Scheiben
  • 20 g Mozzarella gerieben
  • etwas gehackte Petersilie zum Garnieren
  • Öl zum Anbraten
  • kleine Auflaufform

Die Zubereitung:

  • Hack mit Ei, Petersilie und Semmelbrösel vermengen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Zu 12 gleichgroßen Bällchen formen.
  • Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Hackbällchen von allen Seiten goldbraun anbraten.
  • Die Röstpaprika in kleine Stücke schneiden und den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Hackbällchen aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  • Die gehackten Tomaten und die Röstpaprika in die heiße Pfanne geben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Hackbällchen wieder zurückgeben und in der Soße gar ziehen lassen.
  • Mit einem Löffel in jedes Briochebrötchen etwas von der Soße geben und pro Brötchen 3 Hackbällchen in das Brötchen geben.
  • Die Brötchen in die Auflaufform legen, mit dem Mozzarella bestreuen und im vorgeheizten Ofen 10 Minuten überbacken.
  • Vor dem Servieren mit etwas gehackter Petersilie und den Olivenscheiben bestreuen.

dpa

Weitere Genussthemen gibt es bei Foodlover Dortmund.

Alles zum Thema Gesundheit und Wellness finden Sie unter:

www.ruhrnachrichten.de/leben

Schlagworte: